Toller Vortrag von Dr. Ewald Pichler im K3

Ein absolut wertvoller Beitrag für Eltern, Großeltern, PädagogInnen und KindergärtnerInnen fand am Mittwoch, dem 13.12.2017 im K 3 der Gemeinde St
. Kanzian am Klopeiner See statt. Dr. Ewald Pichler, Facharzt für Kinder- und Jugendheilkunde, Arzt für Allgemeinmedizin und Diplomierter Säuglings-Kleinkind-Eltern-Berater, referierte zum Thema „Was brauchen unsere Kinder wirklich?“.

Nach der Begrüßung durch Gesundheitsreferentin Bernadette Kresnik, folgten mehr als 100 Interessierte den spannenden, lebhaften Ausführungen von Herrn Dr. Pichler, der nicht nur die Theorie durch zahlreiche Aus- und Weiterbildungen kennt, sondern als Kinderarzt und fünffacher Familienvater auch aus der Praxis zu berichten weiß. In seinen bildhaften Erzählungen gab er den ZuhörerInnen ein „Erste Hilfe-Paket SSSABCDEFG“ mit auf den Weg, wobei es bei der Beantwortung der Frage „Was brauchen unsere Kinder wirklich?“ in erster Linie um Sicherheit, Schutz, Stabilität, Achtsamkeit, Bindung, Zeit, Dankbarkeit, Ehrfurcht und Grenzen geht, aber auch um das Reflektieren eigener Verhaltensweisen und Erziehungsmethoden.  Im Vortrag, der vom Gesundheitsreferat der Gemeinde St. Kanzian am Klopeiner See organisiert wurde,  erhielten die ZuhörerInnen wertvolle Tipps im Umgang mit Stress und Überforderung und wurden auf die Wichtigkeit aufmerksam gemacht, als Mutter/Vater gut auf sich zu achten, denn nur gesunde, fitte Eltern sind in der Lage, ihren Kindern Kraft und Energie zu geben.

Begeistert zeigte sich ebenso der anwesende Vizebürgermeister Alois Lach, Gesundheitsreferentin GV Bernadette Kresnik sowie Gemeinderätin Mag. Daniela Kristof. Das Gesundheitsreferat der Gemeinde St. Kanzian am Klopeiner See bedankt sich recht herzlich bei Herrn Dr. Pichler für diesen gelungenen Abend
. Aufgrund des großen Interesses und der vielen positiven Rückmeldungen soll für Herbst 2018 erneut ein Vortrag eingeplant.

Im Bild von vlnr: Gesundheitsreferentin Kresnik, Kinderarzt Dr. Pichler, Vzbgm. Lach, GR Mag. Kristof