Bürgerinformation – St. Kanzian hält zusammen

Viele freiwillige GemeindebürgerInnen haben sich nach unserem Aufruf in den Dienst der guten Sache gestellt und wollen helfen.

Dieser Freiwilligendienst ist für unsere GemeindebürgerInnen vorgesehen, die wegen körperlicher Einschränkung, Krankheit, Unzumutbarkeit der Benützung öffentlicher Verkehrsmittel oder Abwesenheit von Familienangehörigen, sich derzeit bzw. in den kommenden Wochen nicht selbst versorgen können.

Weitere Informationen dazu

Information zu „Essen auf Rädern“