Interessanter Vortrag mit Frau DI Signe Fischer-Teuffenbach im K3 in St. Kanzian

Gartenarbeit wirkt sich positiv auf Körper, Geist und Seele aus. Der Alltagsstress wird abgebaut und erzeugt im Körper Glückshormone.

Im Rahmen der Gesunden Gemeinde St. Kanzian am Klopeiner See wurde dazu in Zusammenarbeit mit der Fördergemeinschaft Garten der Vortrag „Vom Gartentraum zum Traumgarten“ mit Frau DI Fischer-Teuffenbach von der Gartenbaumschule am Ossiacher See organisiert.Fachlich wertvolle Tipps, wie Sie einen Garten neu anlegen oder einen vorhandenen Garten umgestalten, wurden von der Referentin an Hand von beeindruckenden Fotos den Teilnehmern vor Augen geführt. Oft braucht es nicht viel, um den Garten mit kleinen Veränderungen zur Wirkung zu bringen. Ergänzen Sie ihn mit zusätzlichen Lichtquellen, Dekorationen aber auch da und dort eine Neupflanzung setzt im Garten neue Akzente.

Bei der Bepflanzung der Balkonblumen rät die Fachfrau, hochwertige Gartenerde mit Zugabe von Hornspänen oder fertigem Granulat zu verwenden, womit es Ihnen die Pflanzen danken werden. Im Anschluss an den Vortrag wurden die TeilnehmerInnen, welche im letzten Jahr an der Blumenolympiade erfolgreich teilgenommen haben, mit einer Urkunde und einem kleinen Präsent seitens der Gemeinde geehrt.

Unsere HobbygärtnerInnen waren vom Vortrag begeistert und würdigten den Vortrag mit einem tosenden Applaus. GV Bernhard Mori bedankte sich bei Frau DI Fischer-Teuffenbach mit einer kleinen Aufmerksamkeit aus dem Jauntal.